Wahlpflichtfächergruppen

Ab der Jahrgangsstufe 7 stehen den Schülerinnen und Schülern der Staatl. Realschule Dettelbach folgende Wahlpflichtfächergruppen zur Verfügung:

  • I - mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Zweig
    Die Wahlpflichtfächergruppe I legt den Schwerpunkt auf den mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Die Fächer Mathematik, Physik und Chemie werden vertieft unterrichtet. Charakteristisch ist auch Technisches Zeichnen / CAD als Teilbereich des Faches Informationstechnologie.
    Diese Ausbildungsrichtung berücksichtigt in besonderem Maße die technologische Entwicklung unserer Zeit in den Unterrichtsinhalten, aber auch im Einsatz moderner Medien (z.B. Technisches Zeichnen am Computer - CAD). Im Fach Mathematik sind Geometrie und Algebra eng verknüpft. Der Physik- und Chemieunterricht bietet zusätzliche Lerninhalte und praktische Übungen.
    Die Schüler/innen werden im sachlogischen Denken ebenso geschult, wie im genauen und systematischen Denken.
  • II - wirtschaftskundlicher Zweig
    Die Wahlpflichtfächergruppe II mit Schwerpunkt im wirtschaftlichen Bereich betont den Unterricht in den Fächern Wirtschaft und Recht, Betriebswirtschaft / Rechnungswesen und Informationstechnologie.
    Im Fach Betriebswirtschaft/Rechnungswesen werden wirtschaftliche Abläufe im betrieblichen und privaten Bereich erfasst, übersichtlich dargestellt und analysiert. Kenntnisse der Betriebswirtschaft (v. a. Buchführung. Kosten- und Leistungsrechnung) bilden die Grundlage für wirtschaftliches Handeln. Wirtschaft und Recht vermittelt Kenntnisse über die Wirtschafts-, Arbeits- und Berufswelt sowie über unsere Rechtsordnung.
    Schüler/innen, die diese Wahlpflichtfächergruppe erfolgreich abschließen, verfügen in besonderer Weise über Kenntnisse und Fertigkeiten, den Computer anwendungsorientiert einzusetzen (z. B. Tabellenkalkulation, Finanzbuchhaltung am PC, Präsentationstechnik).
  • IIIa - sprachlicher Zweig
    Die Wahlpflichtfächergruppe IIIa setzt den Schwerpunkt im sprachlichen Bereich mit Französisch als 2. Fremdsprache, ergänzt durch Unterricht in Betriebswirtschaftslehre / Rechnungswesen.
    Sprachbegabte und sprachinteressierte Schüler/innen werden besonders gefördert. Kenntnisse in mehreren Fremdsprachen werden im zusammenwachsenden Europa immer wichtiger. Der Unterricht in Französisch vermittelt grammatikalische Grundkenntnisse; im Vordergrund steht die Kommunikation in Alltagssituationen.
    In Verbindung mit den Grundkenntnissen in Betriebswirtschaftslehre / Rechnungswesen (Jgst. 8) und in Informationstechnologie erhalten Schüler/innen dieser Wahlpflichtfächergruppe eine zukunftsorientierte Bildung.
  • IIIb - sozialer Zweig
    Die Wahlpflichtfächergruppe IIIb wird an der Realschule Dettelbach nicht mehr geführt.