Achtung: Fake-Mails im Umlauf

Leider werden immer noch Fake-Emails im Namen unserer Schule bzw. im Namen von Lehrkräften unserer Schule versendet. Diese Mails werden von einem fremden Mailserver versendet (daher können wir leider auch nichts dagegen unternehmen), jedoch wird der Name des Absenders gefälscht, sodass die Realschule Dettelbach als Absender angezeigt wird! Diese Emails beinhalten einen Virus im Anhang! Bitte öffnen Sie daher Anhänge in Emails nur, wenn Sie sich sicher sind, dass die Email von einem bekannten Absender stammt (tatsächliche Versender-Mailadresse kontrollieren!) und sie eine entsprechende Mail mit Anhang erwarten.

21.01.2019

Informationsveranstaltung zum Übertritt an die Realschule

Am Mittwoch, den 13.03.2019, findet unsere diesjährige Informationsveranstaltung zum Übertritt an die Realschule statt.
Ab 18.00 Uhr sind alle interessierten Eltern und Grundschüler dazu eingeladen, unser Schulhaus zu besichtigen, bevor ab 19.00 Uhr die offizielle Informationsveranstaltung für die Eltern im Musiksaal beginnt. Alle Kinder haben während der Veranstaltung die Möglichkeit, an einer spannenden Schulhausrallye teilzunehmen.

Wir freuen uns darauf, sie und euch an unserer Schule willkommen zu heißen.

17.02.2019

Rosenaktion der SMV am Valentinstag

Zum ersten Mal hat die SMV eine Rosenaktion zum Valentinstag durchgeführt. Weit über 100 Rosen wurden von Frau Fackelmann und Herrn Kruse besorgt, um den Schülerinnen und Schülern eine Freude zu machen. Allein die fünften Klassen bestellten fast die Hälfte aller Rosen. Zusätzlich erhielten alle ein rotes Herzbonbon. Der Erlös kommt den Klinikclowns Lachtränen Würzburg e.V. zu Gute.
Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Schülersprecher, die die Präsente verteilt haben.

 

Fc, Kr

13.02.2019

Grüße aus dem verschneiten Filzmoos

Wahnsinnig tolle Bedingungen haben unsere Achtklässler dieses Jahr bei ihrem einwöchigen Skikurs in Filzmoos im Salzburger Land. Bei unglaublichen 430cm Schneehöhe am Gipfel kommen unsere Schüler nicht mehr aus dem Staunen heraus und werden mit Sicherheit noch sehr lange von diesen beeindruckenden Eindrücken zehren.
Dank der perfekten Pistenverhältnisse fiel es unseren lernwilligen Skineulingen auch nicht schwer, in dem eher ungewohnten Terrain zurechtzukommen. Schon nach wenigen Übungsstunden gelang es allen Schülern mit gekonnten Carvingschwüngen durch den Schnee zu pflügen.
Große Freude bereitete allen Teilnehmern das heutige Nachtskifahren am Bögei Gletscher, bei dem sie ihre neu erlernten Techniken beeindruckend zur Schau stellen konnten.
Wir freuen uns schon auf das morgige Abschlussrennen und sind gespannt, wer in diesem Jahr das Stockerl betreten wird und damit in die Fußstapfen einiger unvergessener Skilegenden der Realschule Dettelbach treten wird.

Natürlich wissen wir, dass es nirgendwo so schön ist, wie bei uns an der RSD, deshalb freuen wir uns dann am Freitag auch alle auf die Heimreise ins schneefreie Frankenland, wobei wir mit Sicherheit in den kommenden Wochen immer wieder an die gemeinsame Zeit in Filzmoos zurückdenken werden...

Ho, Hh

12.02.2019

Das Weltall in der Turnhalle

Den Geographieunterricht einmal anders erleben - diese Erfahrung machten die 5. und 6. Klassen, als das "Schulplanetarium" einen Halt in der Realschule Dettelbach einlegte. In einer riesigen, aufgeblasenen Kuppel konnten es sich die Schüler bequem machen, um den spektakulären Bildern, gepaart mit interessanten Informationen, zu folgen. Es ging an Bord der "Internationalen Raumstation", von der man einen wunderschönen Blick auf die blaue Erde hatte. Zudem wurden, anhand der Geburtsdaten einiger Schüler, die Bedeutung der Tierkreiszeichen in Verbindung mit dem Stand der Sonne erklärt. Eine Erfahrung, die so schnell niemand vergessen wird.

Kh

06.02.2019

Das FranceMobil zu Besuch an der RSD

Diese Woche war das FranceMobil an der Realschule Dettelbach zu Gast. Antoine Sourdeau, der aktuelle Lektor für das Gebiet Nordbayern, nahm die Sechstklässler mit auf eine Reise in die Welt der französischen Sprache und Kultur. 
Eines wurde den Schülerinnen und Schülern dabei ganz schnell klar: auch wenn sie noch nie in ihrem Leben Französischunterricht hatten, war es für sie kein Problem, den französischen Erläuterungen des Lektors zu folgen. Mühelos gelang es dem jungen Publikum, auf Fragen zu reagieren und gemeinsam Spiele zu spielen. Natürlich wurde dabei auch viel gelacht und der Spaß kam nicht zu kurz. 
Für die Sechstklässler war der Besuch des FranceMobils allerdings nicht nur eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag, sondern sollte ihnen auch einen Einblick in die französische Sprache gewähren, denn für die Sechstklässler steht bald die Entscheidung für eine Wahlpflichtfächergruppe, das heißt die Wahl eines neuen Schwerpunktes in ihrer schulischen Ausbildung, an. Und womöglich wählt der ein oder andere hier Französisch! 
Wir hoffen auf jeden Fall, das FranceMobil bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Sc

05.02.2019

Übergabe der Urkunden des IJF Projektes

Im Zuge des mehrtägigen MINT-Schulprojektes "Day after tomorrow" der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) wurde den Schülerinnen und Schülern am Montag, dem 04.02.2019, die Urkunden durch den Schulleiter Herr Wolbert und den MINT-Koordinator Herr Kruse überreicht. Die Referenten konnten in dem Projekt den SchülerInnen wichtiges technisches und naturwissenschaftliches Hintergrundwissen vermitteln und neue Impulse setzen.
Vielen Dank auch noch einmal an die Referenten der IJF für die reibungslose Durchführung des Projektes!

Kr

04.02.2019

Kuchenverkauf der SMV für einen guten Zweck

An diesem Freitag, den 01.02., fand während der ersten und zweiten Pause ein Kuchenverkauf der SMV statt. Hierfür brachte jede Klasse zwei Kuchen mit, welche dann erfolgreich an die Mitschüler/innen verkauft werden konnten. Bei einer großen Auswahl an verschiedensten Kuchen, Torten und Muffins fanden diese auch schnell einen Abnehmer. Die Einnahmen des Kuchenverkaufs sowie ein Teil der Valentinstags-Aktion (Rosenverkauf) werden den Klinikclowns Lachtränen Würzburg e.V. gespendet.

Fc, Kr

23.01.2019

Das Wahlfach Verbraucherschutz testet Milchschokolade

Nach ausgiebiger Recherche und Vorbereitung während des wöchentlichen Wahlfachs Verbraucherschutz, fand am Freitag, dem 18.01., der sensorische Test mit über 130 Schülerinnen und Schülern statt. Dazu wurden in der Schulküche vier ausgewählte Milchschokoladen so vorbereitet, dass von außen nicht zu erkennen war, von welcher Marke sie sind. Anschließend wurden die Schüler/innen klassenweise abgeholt und nach einer kurzen Information und Einweisung konnte es losgehen. Probe für Probe wurde verkostet und nach den Kriterien Süße, Schmelze, Geschmack, Geruch und Konsistenz beurteilt. Die anstrengende Arbeit wurde durch das Testobjekt dabei automatisch versüßt.
Nun werden die ausgefüllten Fragebogen von den "Verbraucherschützern" ausgewertet und fließen als ein wichtiger Bestandteil in den "Produkttest Milchschokoladen" mit ein. Dieser wird dann Ende Januar im Zuge des Wettbewerbs "Jugend testet" der Stiftung Warentest eingesendet.

Kr

19.01.2019

Kooperationstreffen Grundschule - Realschule

Bereits zum vierten Mal trafen sich Grundschullehrerinnen zu einem Erfahrungsaustausch an der Realschule Dettelbach. Die Koordinatorin dieses Treffens, Petra Fackelmann, hat die Lehrkräfte von Grundschulen im Sprengel der Realschule Dettelbach zum Erfahrungsaustausch eingeladen.
Ziel der Veranstaltung war es, den Übertritt an die Realschule zu begleiten und die weitere Entwicklung ehemaliger Grundschüler an unserer Schule zu verfolgen. Die Lehrkräfte hospitierten dabei in zahlreichen Unterrichtsstunden der Realschule und lernten so die aktuellen Anforderungen und Bildungsschwerpunkte dieser Schulart kennen.
Bei der anschließenden gemeinsamen Beratung berichteten Grundschullehrerinnen von der Leistungsfähigkeit ihrer Schülerinnen und Schüler im Rahmen des LehrplanPLUS.
Insgesamt wurde das 4. Kooperationstreffen als sehr gewinnbringend und zielführend bewertet und soll im nächsten Jahr fortgeführt werden.

Fc

18.01.2019

Begegnung mit dem Islam

Im Rahmen des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts unternahmen die Klassen 7a und 7c eine Exkursion nach Kitzingen/Etwashausen zum Verein Neue Moschee.
Sie wurden dort von Frau Safiye Klein und dem Imam Özkan Akku sehr herzlich begrüßt. Mit Begeisterung und auch humorvoll erzählte Frau Klein den Klassen etwas über die islamische Religion, Riten und Bräuche. Sie führte die Siebtklässler durch den Raum der Moschee und beantwortete ihre vielen Fragen. Das Treffen entwickelte sich zu einem Dialog über die zwei Religionen. Man konnte am Ende der Führung dem Imam beim Vorbeten zuhören und von ihm die festgelegten Bewegungen des Gebets lernen. Anschließend wurden alle eingeladen, wie in den vergangenen Jahren, den Vormittag bei Kuchen, Gebäck und Tee im Gemeinderaum der Moschee ausklingen zu lassen.
Es war ein eindrucksvoller Unterrichtsgang, der das im Religionsunterricht erworbene Wissen über den Islam ergänzte und vertiefte.

Kc

15.01.2019

Besuch des Berufsinformations-Zentrums in Würzburg

Am 9. und 10. Januar besuchte die 9. Jahrgangsstufe die Räume des BIZ in Würzburg. Hierbei sollten sie einen Einblick in die Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit bei der Berufswahl erhalten. Sie lernten die einzelnen Programme auf der Internet-Seite, die sie auch von zu Hause nutzen können, kennen. Auch absolvierten sie einen Eignungstest, um herauszufinden, welche ihrer persönlichen Neigungen zu welchem Berufsbild passt. Abschließend stellte die Berufsberaterin die Möglichkeiten vor, mit ihr ein persönliches Gespräch zu führen.

Nm

14.01.2019

Fußballturnier der 7. und 8. Jahrgangsstufe

Beim zweiten Turnier spielte die Mittelstufe um den diesjährigen Hallentitel. Die jeweiligen Klassen bildeten im Vorfeld zwei unterschiedlich starke Teams, die in jahrgangsstufenübergreifenden Gruppen gegeneinander antraten. Im Finalspiel der Gruppe II gewann die 7 a, in der Gruppe I holte die Mannschaft der 8 a den Pokal. Zum "Spieler des Turniers" wurde Julian Schenk (7 c) gekürt, den Titel "bester Torwart" erhielt Sebastian Schelbert (8 a). 
Vielen Dank allen Helfern, die zur Organisation und Durchführung beider Wettkämpfe beigetragen haben.

De

11.01.2019

Szenische Lesung zum Kinderbuch von Erich Kästner: Die Konferenz der Tiere

Am 10. Januar war der Schauspieler und Rezitator Peter Hub Gast an unserer Schule und spielte den Schülern der 5. Klassen Passagen aus dem Buch "Die Konferenz der Tiere" vor. Zudem wurden manche Auszüge aus dem Buch mit rhythmischen Instrumenten untermalt. Mit dieser Veranstaltung wurde auch auf den 120. Geburtstag Erich Kästners im Jahr 2019 aufmerksam gemacht.

So

09.01.2019

Fußballturnier der 5. und 6. Jahrgangsstufe

Am Dienstag spielten die Schüler der Unterstufe um den Titel des Hallenmeisters 2019. Dabei bekamen die Zuschauer technisch starke Teams zu sehen, die in jeder Partie vollen Einsatz zeigten. Nach zwei spannenden Halbzeiten zwischen 5 a I und 6 a II konnten schließlich die Sechstklässler das Finalspiel für sich entscheiden und bekamen im Anschluss den Siegerpokal von unserem Schulleiter, Herrn Wolbert, überreicht.
Den Titel beste/r Spieler/in teilten sich Louisa Müller und Emil Neubert (5 a). Torwart des Turniers wurde Moritz Heinkel (Klasse 5c).

De

08.01.2019

Verdienter Sieger bei den Volleyballmeisterschaften der 10. Klassen

Am Mittwoch vor den Weihnachtsferien fand in der Maintalhalle Dettelbach wieder unser Volleyballturnier der 10. Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler bereiteten sich wochenlang auf dieses vorweihnachtliche Event vor und trainierten mit großem Fleiß und Engagement im Unterricht mit ihren Sportlehrern, um den Zuschauern der 5. bis 9. Klassen spannende und technisch ansehnliche Spiele zu zeigen.
Insgesamt stellten sich 8 Mannschaften aus den zehnten Klassen dem Turnier und kämpften während vier Schulstunden mit sehr interessanten, spannenden Spielen um den Einzug ins Finale. Im Endspiel traten schließlich die 10a I gegen die 10b I gegeneinander an. Zu Beginn konnten größere Punktunterschiede immer wieder ausgeglichen werden, jedoch zeigte sich die Mannschaft der 10a immer überlegener und gewann die Partie am Ende recht deutlich.
Die Siegermannschaft des Turniers bekam von unserem Schulleiter, Herrn Wolbert, eine Urkunde sowie einen Überraschungspreis überreicht.

Ein herzlicher Dank geht an alle Spieler, Schiedsrichter sowie Zuschauer für die lautstarke Unterstützung!

Ho

21.12.2018

Weihnachtsmarkt der SMV

Zum ersten Mal gab es an der RSD einen Weihnachtsmarkt, der von der SMV organisiert wurde. Neben Schokofrüchten, Crêpes, Wienerle und Zuckerwatte sorgte weihnachtliche Musik für eine schöne Atmosphäre. Die Stimmung wurde mit Karaoke und Hits wie "Last Christmas" & Co" angeheizt. Das Highlight war dann die Wahl zum schönsten Weihnachtsklassenzimmer der Schule, welche die Klasse 7b für sich entschied.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben!

Fc, Kr

IJF Projekt - Day after tomorrow

Für die Klassen 9a und 9b ging es am Montag, den 10.12. und Freitag, den 14.12. um die Energieversorgung von morgen, also dem "Day after tomorrow". Der steigende Energiebedarf stellt uns nicht nur vor logistische, sondern auch vor ökologische Herausforderungen. Neue Technologien müssen gefunden werden, um unseren Energiekonsum zu minimieren, effizienter zu machen und sich regenerativer Energiequellen nachhaltig zu bedienen (https://www.initiative-junge-forscher.de/lehrer/schulbesuche/day-after-tomorrow/). Nach einer allgemeinen Präsentation, in der die Schüler für das Thema sensibilisiert und informiert wurden, folgte jeweils eine Phase mit Schülerexperimenten. Für das Knallgasexperiment zum Beispiel mussten sich die Schüler mit Sicherheitsbrillen und Gehörschutz rüsten. Das forschende Lernen steht während des gesamten Projekts dabei im Fokus. Damit werden fächerübergreifend die Fähigkeiten und Fertigkeiten zur selbstständigen Erkenntnisgewinnung gefördert. Im Anschluss stellte sich der Kooperationspartner, die Firma Knauf KG, mit drei Auszubildenden (davon zwei ehemaligen Schüler/innen) den 9. Klässler/innen vor. Neben Infos zum Betrieb, gab es auch interessante Details zu den verschiedenen Ausbildungsberufen.

Kr

20.12.2018

Pakete für Rumänienhilfe Karl werden abgeholt

Am Montag, den 11.12.2018, kamen Vertreter der Rumänienhilfe Karl an die Realschule Dettelbach, um die durch die Schulfamilie gepackten Pakete abzuholen. Auch dieses Jahr war Herr Deppisch ehrlich überrascht von der Anzahl der gepackten Pakete. Es waren dieses Jahr insgesamt 412 Pakete, die von Schülern, Lehrern und Eltern gepackt wurden.

Die Rumänienhilfe Karl bedankt sich ganz herzlich für das Engagement und die Unterstützung!

Kh, Gh

20.12.2018

Einweihung des Wasserspenders

Am Donnerstag, den 13.12.2018 bekam die RSD Besuch von Herrn Heiko Därr, Gebietsleiter der Sparkasse Mainfranken Kitzingen und Frau Essmann-Rösser, Zweigstellenleitung der Sparkasse Dettelbach. Anlass war die feierliche Einweihung des Wasserspenders im Pausenbereich. 
Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse und des Elternbeirats der Realschule Dettelbach konnten die RSD-Trinkwasserflaschen den Schülern zu einem stark vergünstigten Preis angeboten werden.

Vielen Dank noch einmal an Herrn Därr für die anhaltende Unterstützung der Schule bei den verschiedensten Projekten.

Kr