23.01.2019

Das Wahlfach Verbraucherschutz testet Milchschokolade

Nach ausgiebiger Recherche und Vorbereitung während des wöchentlichen Wahlfachs Verbraucherschutz, fand am Freitag, dem 18.01., der sensorische Test mit über 130 Schülerinnen und Schülern statt. Dazu wurden in der Schulküche vier ausgewählte Milchschokoladen so vorbereitet, dass von außen nicht zu erkennen war, von welcher Marke sie sind. Anschließend wurden die Schüler/innen klassenweise abgeholt und nach einer kurzen Information und Einweisung konnte es losgehen. Probe für Probe wurde verkostet und nach den Kriterien Süße, Schmelze, Geschmack, Geruch und Konsistenz beurteilt. Die anstrengende Arbeit wurde durch das Testobjekt dabei automatisch versüßt.
Nun werden die ausgefüllten Fragebogen von den "Verbraucherschützern" ausgewertet und fließen als ein wichtiger Bestandteil in den "Produkttest Milchschokoladen" mit ein. Dieser wird dann Ende Januar im Zuge des Wettbewerbs "Jugend testet" der Stiftung Warentest eingesendet.

Kr

19.01.2019

Kooperationstreffen Grundschule - Realschule

Bereits zum vierten Mal trafen sich Grundschullehrerinnen zu einem Erfahrungsaustausch an der Realschule Dettelbach. Die Koordinatorin dieses Treffens, Petra Fackelmann, hat die Lehrkräfte von Grundschulen im Sprengel der Realschule Dettelbach zum Erfahrungsaustausch eingeladen.
Ziel der Veranstaltung war es, den Übertritt an die Realschule zu begleiten und die weitere Entwicklung ehemaliger Grundschüler an unserer Schule zu verfolgen. Die Lehrkräfte hospitierten dabei in zahlreichen Unterrichtsstunden der Realschule und lernten so die aktuellen Anforderungen und Bildungsschwerpunkte dieser Schulart kennen.
Bei der anschließenden gemeinsamen Beratung berichteten Grundschullehrerinnen von der Leistungsfähigkeit ihrer Schülerinnen und Schüler im Rahmen des LehrplanPLUS.
Insgesamt wurde das 4. Kooperationstreffen als sehr gewinnbringend und zielführend bewertet und soll im nächsten Jahr fortgeführt werden.

Fc

18.01.2019

Begegnung mit dem Islam

Im Rahmen des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts unternahmen die Klassen 7a und 7c eine Exkursion nach Kitzingen/Etwashausen zum Verein Neue Moschee.
Sie wurden dort von Frau Safiye Klein und dem Imam Özkan Akku sehr herzlich begrüßt. Mit Begeisterung und auch humorvoll erzählte Frau Klein den Klassen etwas über die islamische Religion, Riten und Bräuche. Sie führte die Siebtklässler durch den Raum der Moschee und beantwortete ihre vielen Fragen. Das Treffen entwickelte sich zu einem Dialog über die zwei Religionen. Man konnte am Ende der Führung dem Imam beim Vorbeten zuhören und von ihm die festgelegten Bewegungen des Gebets lernen. Anschließend wurden alle eingeladen, wie in den vergangenen Jahren, den Vormittag bei Kuchen, Gebäck und Tee im Gemeinderaum der Moschee ausklingen zu lassen.
Es war ein eindrucksvoller Unterrichtsgang, der das im Religionsunterricht erworbene Wissen über den Islam ergänzte und vertiefte.

Kc

15.01.2019

Besuch des Berufsinformations-Zentrums in Würzburg

Am 9. und 10. Januar besuchte die 9. Jahrgangsstufe die Räume des BIZ in Würzburg. Hierbei sollten sie einen Einblick in die Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit bei der Berufswahl erhalten. Sie lernten die einzelnen Programme auf der Internet-Seite, die sie auch von zu Hause nutzen können, kennen. Auch absolvierten sie einen Eignungstest, um herauszufinden, welche ihrer persönlichen Neigungen zu welchem Berufsbild passt. Abschließend stellte die Berufsberaterin die Möglichkeiten vor, mit ihr ein persönliches Gespräch zu führen.

Nm

14.01.2019

Fußballturnier der 7. und 8. Jahrgangsstufe

Beim zweiten Turnier spielte die Mittelstufe um den diesjährigen Hallentitel. Die jeweiligen Klassen bildeten im Vorfeld zwei unterschiedlich starke Teams, die in jahrgangsstufenübergreifenden Gruppen gegeneinander antraten. Im Finalspiel der Gruppe II gewann die 7 a, in der Gruppe I holte die Mannschaft der 8 a den Pokal. Zum "Spieler des Turniers" wurde Julian Schenk (7 c) gekürt, den Titel "bester Torwart" erhielt Sebastian Schelbert (8 a). 
Vielen Dank allen Helfern, die zur Organisation und Durchführung beider Wettkämpfe beigetragen haben.

De

11.01.2019

Szenische Lesung zum Kinderbuch von Erich Kästner: Die Konferenz der Tiere

Am 10. Januar war der Schauspieler und Rezitator Peter Hub Gast an unserer Schule und spielte den Schülern der 5. Klassen Passagen aus dem Buch "Die Konferenz der Tiere" vor. Zudem wurden manche Auszüge aus dem Buch mit rhythmischen Instrumenten untermalt. Mit dieser Veranstaltung wurde auch auf den 120. Geburtstag Erich Kästners im Jahr 2019 aufmerksam gemacht.

So

09.01.2019

Fußballturnier der 5. und 6. Jahrgangsstufe

Am Dienstag spielten die Schüler der Unterstufe um den Titel des Hallenmeisters 2019. Dabei bekamen die Zuschauer technisch starke Teams zu sehen, die in jeder Partie vollen Einsatz zeigten. Nach zwei spannenden Halbzeiten zwischen 5 a I und 6 a II konnten schließlich die Sechstklässler das Finalspiel für sich entscheiden und bekamen im Anschluss den Siegerpokal von unserem Schulleiter, Herrn Wolbert, überreicht.
Den Titel beste/r Spieler/in teilten sich Louisa Müller und Emil Neubert (5 a). Torwart des Turniers wurde Moritz Heinkel (Klasse 5c).

De

08.01.2019

Verdienter Sieger bei den Volleyballmeisterschaften der 10. Klassen

Am Mittwoch vor den Weihnachtsferien fand in der Maintalhalle Dettelbach wieder unser Volleyballturnier der 10. Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler bereiteten sich wochenlang auf dieses vorweihnachtliche Event vor und trainierten mit großem Fleiß und Engagement im Unterricht mit ihren Sportlehrern, um den Zuschauern der 5. bis 9. Klassen spannende und technisch ansehnliche Spiele zu zeigen.
Insgesamt stellten sich 8 Mannschaften aus den zehnten Klassen dem Turnier und kämpften während vier Schulstunden mit sehr interessanten, spannenden Spielen um den Einzug ins Finale. Im Endspiel traten schließlich die 10a I gegen die 10b I gegeneinander an. Zu Beginn konnten größere Punktunterschiede immer wieder ausgeglichen werden, jedoch zeigte sich die Mannschaft der 10a immer überlegener und gewann die Partie am Ende recht deutlich.
Die Siegermannschaft des Turniers bekam von unserem Schulleiter, Herrn Wolbert, eine Urkunde sowie einen Überraschungspreis überreicht.

Ein herzlicher Dank geht an alle Spieler, Schiedsrichter sowie Zuschauer für die lautstarke Unterstützung!

Ho