26.03.2019

Eine Zwischenbilanz der Aktion „500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung“

Unsere Schule beteiligt sich seit zwei Jahren mithilfe einer Deckelsammelaktion an der Bekämpfung der Kinderlähmung. Durch 500 Deckel wird eine Impfung gegen diese Krankheit, auch als Polio bekannt, finanziert. Wir haben bis jetzt 201.000 Getränkedeckel aus Kunststoff gesammelt, welche ein Gewicht von 402 kg ergeben.
Da 1 kg Deckel die Kosten einer Impfung gegen Polio deckt, haben wir somit Impfungen für 402 Kinder finanziert! Auf dieses Ergebnis können wir richtig stolz sein!
An dieser Stelle möchten wir ein großes Dankeschön an aller Sammler/-innen unserer Schulgemeinschaft, aber auch an deren Familien und Bekannte, die die Aktion unterstützen, aussprechen. Da diese Aktion auch weiterhin stattfinden wird, bitten wir um weitere Kunststoffdeckel und Kunststoffverschlüsse (keine Metalldeckel oder Kronkorken). Die Deckel sollen nicht größer als 4 cm sein.
Ihr könnt übrigens die Pfandflaschen, egal ob Ein- oder Mehrwegflaschen, auch ohne Deckel in den Märkten abgeben. Kein Kind soll an Kinderlähmung erkranken. Wir helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Ks

23.03.2019

Motto-Tag Jogginghose

Der beliebte "Jogginghosen-Mottotag" der SMV fand am Freitag, den 22. März, statt. Sehr viele Schülerinnen und Schüler holten ihre Jogginghosen aus dem Schrank und machten mit. Auch einige Lehrerinnen und Lehrer trauten sich mit dem ungewohnten Kleidungsstück in die Schule.
Die Gewinnerklassen waren die 9a und die 6b mit einer Quote von phänomenalen 100%.

Vielen Dank für's Mitmachen!

Fc, Kr

Das WF Verbraucherschutz besucht den Mc Donald`s in Kitzingen

Einen interessanten Einblick in die Abläufe der Systemgastronomie verschafften sich die SchülerInnen des Wahlfachs Verbraucherschutz am Dienstag, dem 12.03., im Mc Donald`s in Kitzingen. Gebietsdirektor Antonio Alonso empfing dazu die Gruppe und erklärte die Neuerungen nach dem Umbau der Filiale. So können die Kunden über die aufgestellten Terminals ihre Speisen selbst anpassen, welche anschließend frisch hergestellt werden. Trotzdem wird durch die strukturierten Abläufe die Wartezeit stark minimiert. Zum Abschluss der Führung durch alle Bereiche durfte sich jeder der Schüler noch ein Eis selbst "zapfen". Das Wahlfach Verbraucherschutz bedankt sich noch einmal herzlich für die interessante Führung bei Herrn Alonso.

Kr

19.03.2019

Neues aus der OGS

Nachdem die OGS in diesem Jahr von einem neuen Team übernommen wurde und sich alle zu Beginn des Jahres erst einmal mit der neuen Situation zurechtfinden und kennenlernen mussten, laufen in der Zwischenzeit zahlreiche AGs und Workshops, die von den Schülerinnen und Schülern freudig angenommen werden. In über 80 solcher Aktionen wurde gemeinsam gekocht, gespielt, gebacken, gemalt, getobt, gebastelt, getanzt und sich ausgepowert. Wir freuen uns schon auf die nächsten AGs und sind froh, dass die Kids den OGS-Alltag so engagiert mitgestalten.

OGS

14.03.2019

Informationsabend zum Übertritt

Am vergangenen Mittwoch fand unser diesjähriger Informationsabend für den Übertritt an die Realschule statt. Wie schon in den vergangenen Jahren hatten alle interessierten Viertklässler die Möglichkeit unser Schulhaus zu besichtigen und beim Besuch der verschiedenen Workshops einen Einblick in die thematische Vielfalt der Realschule zu bekommen.
Über 140 interessierte Grundschüler nahmen gemeinsam mit ihren Eltern die Einladung an und ließen sich von unseren engagierten Tutoren durch das Schulhaus führen.
Während die Kinder im Anschluss an die Besichtigung an einer witzigen Schulhausrallye teilnahmen, konnten sich die Eltern bei einem kurzweiligen Vortrag im Musiksaal weitere Informationen zum Schulalltag an der RSD einholen.
Nachdem alle Fragen beantwortet und alle Rallyekarten abgestempelt waren, ging es nach einem schönen Abend wieder nach Hause. Wir freuen uns schon darauf, einige von ihnen im September wieder an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Hh

6b auf den Spuren der Ägypter

Verschiedene Workshops und der anschließende Besuch des Knauf-Museums boten im Rahmen des Projekttages "Kunst und Geschichte der frühen ägyptischen Hochkultur" die Gelegenheit, sich künstlerisch und theoretisch mit dem Land der Pharaonen auseinanderzusetzen. So wurden in den ersten Stunden fleißig und höchst konzentriert ägyptische Motive in Metallfolie geprägt, die Tiere des Nils in Seife geschnitzt oder Schülerprofile mit Aquarellstiften in Pharaonen verwandelt.
Die Führung in der Reliefsammlung des Knauf-Museums Iphofen, bei der die 6. Klässer u. a. einigen beeindruckenden Repliken ägyptischer Kunstwerke begegneten, ergänzte und vertiefte im Anschluss das kulturgeschichtliche Hintergrundwissen der Schüler zu dieser Epoche.

Eine gelungene fächerübergreifende Aktion der Fächer Kunst und Geschichte, die auf jeden Fall wiederholt werden wird.

Re, Hc

01.03.2019

Faschingsparty

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien fand an unserer Schule eine große Faschingsparty statt. Alles stand im Zeichen des Faschings in der mit Luftschlangen dekorierten Aula: Über 100 Krapfen wurden durch die SMV verkauft, zu beliebten Faschingsliedern wurde getanzt und eine langen Polonaise ging durch das ganze Schulhaus. Zudem erhielten die besten Verkleidungen einen Preis.

In diesem Sinne wünschen wir euch schöne und erholsame Ferien!

Fc, Kr